08/10/18

Bitcoin Profit am Ende des Tages

Cryptos mit anderen Währungen zu vergleichen ist ein besserer Vergleich als der oben genannte, da Cryptos am Ende des Tages Währungen sind. Interessanterweise sind Cryptos eine globale Währung, was bedeutet, dass jeder mit einer Internetverbindung das Crypto-Netzwerk theoretisch nutzen kann. Das bedeutet, dass der TAM (total adressierbarer Markt) der Cryptos-Nutzer weltweit 3.885.567.619 Personen beträgt. Die Crypto und Bitcoin Marktkappen sind ein Bruchteil der Größen anderer Währungen. Der US-Dollar ist 15x so groß wie der Krypto-Markt und 26x so groß wie der Bitcoin-Markt. Der chinesische Yuan ist 33x so groß wie der Crypto-Markt und 58x so groß wie die Bitcoin-Marktkapitalisierung. Der Euro-Markt ist 38x so groß wie der Krypto-Markt und 67x so groß wie der Bitcoin-Markt.

Bitcoin-Markt und die Währung

Vergleicht man Cryptos & Bitcoin mit den täglichen Forex-Handelsmärkten, so werden im Durchschnitt jeden Tag 5 Billionen Dollar auf dem Forex-Markt weltweit gehandelt.

Die Tatsache, dass Cryptos im Vergleich zu Bitcon Profit anderen Währungen ein Tropfen auf den heißen Stein sind, sollte Ihnen helfen, die Frage zu beantworten, ob es für Sie zu spät ist, in den Crypto-Markt zu kommen.

Marktgröße natürlicher Ressourcen vs. Krypto-Markt
Ist es zu spät, Bitcoin zu kaufen, ist es zu spät, in Cryptocurrency zu investieren?
Natürliche Ressourcen vs. Krypto-Markt

Der Vergleich des Crypto-Marktes mit verschiedenen Ressourcen mag für viele Menschen keinen Sinn ergeben, aber Bitcoin ist auch als „Digital Gold“ bekannt. Wie Gold ist Bitcoin fest im Angebot (begrenztes Angebot – 21 Millionen), wird abgebaut (über Online-Minenarbeiter) und für einige als Absicherung gegen andere Märkte verwendet. Gold ist 29x so groß wie der Crypto-Markt und 52x so groß wie der Bitcoin-Markt. Der Silbermarkt wird auf $5 Billionen Dollar geschätzt, und auch 21x die Größe des Krypto-Marktes und 37x die Größe des Bitcoin-Marktes!

Diamanten, die eine Marktgröße von $80Bn haben, sind kleiner als der Crypto und Bitcoin Markt, aber Diamanten sind für immer.

Der Öl- und Gasmarkt für 2017 ist ebenfalls 8x so groß wie der gesamte Krypto-Markt und 15x so groß wie der Bitcoin-Markt.

Ist es wieder zu spät, um in Cryptos zu springen? Nein. Werden Cryptos über Nacht verschwinden? Nein.

Marktgröße der Zufallsmärkte vs. Krypto-Markt

Ist es zu spät, Bitcoin zu kaufen, ist es zu spät, in Cryptocurrency zu investieren?
Das ist eine lustige Übung, aber sie soll einen Punkt nach Hause fahren. Märkte wie Autonome Fahrzeuge, Virtuelle Realität, Erweiterte Realität, selbst das Internet der Dinge ist noch nicht vollständig verwirklicht, aber sie haben größere Marktgrößen als der gesamte Crytpo-Markt und Bitcoin-Markt. Ich würde argumentieren, dass Cryptos und Bitcoin weiter sind als viele dieser neueren Industrien. Der Bitcoin Genesis (erster) Block wurde am 3. Januar 2009 abgebaut, und das Konzept der digitalen Währungen gibt es seit den 1980er Jahren. Warum ist das interessant?

Krypto-Markt

Man hört die Leute oft nicht sagen,

„Ist es zu spät, um in den Autonomen Fahrzeugmarkt zu investieren?“

„Ist es zu spät, in den Virtual / Augmented Reality Markt zu investieren?“

„Ist es zu spät, um in den IOT-Markt zu investieren?“

Oder dass sich diese Kategorien in einer Blase befinden und überbewertet sind, obwohl die aktuellen Schätzungen größer oder gleich der aktuellen Crypto-Marktgröße sind. (lesen Sie auch: Bitcoin vs. Alt Coins kehrt zurück: Vergleich der Gewinne zwischen Bitcoin & Altcoins Investing)

Außerdem, wenn Dinge wie Treuepunkte ($653Bn – einschließlich Coupons, Geschenkkarten und Treuepunkte) einen größeren Marktwert haben als der Krypto-Markt und der Bitcoin-Markt, scheint es nicht allzu wahrscheinlich, dass die beiden letztgenannten Märkte überbewertet sind.

Eine wichtige Tatsache, die Sie beachten sollten, ist schließlich, dass die meisten größeren Akteure, darunter Hedgefonds, CME, Investmentbanken, Pensionsfonds und Vermögensverwalter, noch nicht einmal begonnen haben, in den Crypto-Markt zu investieren. Stellen Sie sich vor, was passiert, wenn sie kommen….

08/5/18

Bitcoin Marktkapitalisierung mit Bitcoin Profit

Nun, ich sage nicht, dass sich diese Trends fortsetzen werden (und nicht, dass sie es nicht werden), der Punkt ist, dass, je weiter Sie verzögern, desto mehr werden Sie sich wünschen, dass Sie gestern reingekommen sind. Wenn du fragst: „Ist es zu spät für Cryptos?“ Selbst wenn du vor 3 Monaten gekommen wärst, würdest du immer noch große Gewinne machen. Also „Nein“, es ist noch nicht zu spät, um heute nach Cryptos zu kommen.

Bitcoin Pofit: Was ist der Unterschied?

Marktkapitalisierung nach Ländern Aktienmärkte vs. Krypto-Markt
Als nächstes vergleichen wir die Cryptocurrency Market Cap mit anderen brokerworld24 und Währung.

Krypto-Währung Marktkapitalisierung: $240.365.000.000 (20.11.17) – $240 Mrd.

Bitcoin Marktkapitalisierung: $135.151.000.000 (20.11.17) – $135 Mrd.

Ist es zu spät, Bitcoin zu kaufen, ist es zu spät, in Cryptocurrency zu investieren?
Land Aktienmarkt Caps vs Crypto Market Caps

Ein paar interessante Dinge aus dieser Tabelle. Die US Stock Market Cap ist 167x so groß wie die Bitcoin Market Cap und 94x so groß wie die Crypto Market Cap. Chinas Börsenkapitalisierung ist 54x so groß wie der Bitcoin-Markt und 31x so groß wie der Crypto-Markt. (Siehe mehr: Crypto ICO vs. Stock IPO: Was ist der Unterschied?)

Ich weise darauf hin, weil die Frage „Ist es zu spät, in Cryptos zu investieren“ mit der Frage „Sind Kryptowährungen in einer Blase? Wenn man den Cryptocurrency-Markt als einen Bruchteil des US-Aktienmarktes betrachtet, sieht man, dass dieser nicht so groß wie eine „Blase“ ist, wie man denkt. Nicht wenige Leute denken, dass wegen der Größe des Crypto-Marktes ($240 Bn Marktkapitalisierung) und seines schnellen Anstiegs in diesem Jahr, dass Cryptos überbewertet sind; jedoch ist die Marktkapitalisierung nicht so groß wie andere Märkte, die heute existieren.

Cryptos sind heute nur ein Bruchteil der Aktivitäten, die an den Börsen auf der ganzen Welt stattfinden.

Börsen Marktkapitalisierung nach Unternehmen vs. Krypto-Markt
Als nächstes werfen wir einen Blick auf die Crypto & Bitcoin Marktkapitalisierung im Vergleich zu bestimmten Unternehmensmarktkapitalisierungen.

Ist es zu spät, Bitcoin zu kaufen, ist es zu spät, in Cryptocurrency zu investieren?
Unternehmen Market Cap vs Crypto Market Cap

Obwohl Bitcoin kein „Unternehmen“ ist, kann man es sich als Vermögenswert innerhalb einer Börse, z.B. S&P500, vorstellen.

Es ist interessant zu sehen, dass bestimmte Unternehmen, wie z.B. Apple, 4x so groß sind wie der gesamte Crypto-Markt und 7x so groß wie die Bitcoin-Marktkapitalisierung. Da Cryptos tatsächlich ein tatsächlicher Markt und technisch eine Währung sind, sollte der Crypto-Markt viel größer sein als F500-Unternehmen.

Was ich hier zu zeigen versuche, ist, dass Cryptos die Größenordnung erreicht haben, aber immer noch nicht die Größenordnung erreicht haben, die einige der Top-Fortune-500-Unternehmen im Moment haben, was bedeutet, dass es noch nicht zu spät ist, zu investieren. Außerdem ist es angesichts der Größenordnung, die die Krypto-Währungen erreicht haben, unwahrscheinlich, dass sie über Nacht verschwinden.

07/31/18

Der Krypto-Währungsraum verändert sich.

„Existieren heißt, sich zu verändern, sich zu verändern, zu reifen heißt, sich endlos weiter zu erschaffen.“ – Henri Bergson

Der Krypto-Währungsraum verändert sich.

Diese Aussage kann die größte „Duh!“ Reaktion aller Zeiten hervorrufen. Ja, dieser Raum verändert sich – so schnell und auf so viele Arten gibt es niemanden auf der Erde, der ihn unter Kontrolle hat.

Aber das ist gut so, denn es ist der strahlende freie Markt, der sich ständig verändert und sich mit verschiedenen Nuancen und Vorkommnissen auseinandersetzt.

Der Führer in diesem Wirbelsturm der 24/7 Kryptoaktivität ist Bitcoin. Es wurde von „Satoshi Nakamoto“ entwickelt, der männlich oder weiblich, eine oder mehrere Personen sein konnte. Wir wissen es nicht. Was wir wissen, ist, dass Bitcoin und insbesondere die zugrundeliegende Technologie, die es als Blockchain bezeichnet, unsere Welt verändert. Wo immer Sie sind, „Satoshi Nakamoto“, danke.

Die Zukunft von Bitcoin

Viele äußern Bedenken über Bitcoin und fragen sich nach seiner Zukunft. Zum jetzigen Zeitpunkt ist sie immer noch die größte Kryptowährung, aber sie wird von Münzen wie Ethereum, Ripple und sogar Bitcoin Cash, einer abtrünnigen Münze (genannt „harte Gabel“), die im August 2017 eingeführt wurde, hart umkämpft.

Viele suchen nach Alternativen oder in der Sprache der Krypto-Währungen nach Alt-Münzen. Stan Larimer, CEO von Cryptonomex und bekannter Kryptowährungsexperte, sagte, dass Bitcoin das Opfer seines eigenen Erfolgs geworden sei.

Larimer sprach über dieses und andere Themen in einem Interview, das ich kürzlich mit ihm über „Der Zustand der Krypto-Währungen“ geführt habe. Das komplette Interview können Sie hier sehen und hören.

Wie eine große Autobahn, die in der Hauptverkehrszeit durch eine Stadt führt, werden die Geschwindigkeiten langsam. Was früher nur wenige Sekunden dauerte, hat sich in einigen Fällen über Tage und sogar Wochen ausgedehnt.