08/24/18

Reihe von Artikeln zu Krypto

Blockchain-bezogene Themen sind heutzutage extrem heiß und Krypto-Währungen gehören dazu. Wir haben beschlossen, eine Reihe von Artikeln zu veröffentlichen, in denen wir im Klartext Dinge wie Blockchain, Kryptowährung, intelligente Verträge und ICOs erklären.

Es kann schwierig sein, die neuesten Technologien mit einfachen Worten zu erklären, aber ich werde es versuchen, da es sehr wichtig erscheint, etwas zu erklären, das das Leben eines Menschen in den nächsten Jahren komplett verändern kann: es einfacher, intelligenter und klarer zu machen.

Entscheidung bei Cryptosoft getroffen

Nachdem wir die Entscheidung getroffen haben, Blockchain in MeetnGreetMe zu implementieren und unser eigenes Token herauszugeben, fühlen wir uns verantwortlich für alle unsere lieben Benutzer und MeetnGreeters, die nicht sehr in dieser High-Tech-Welt sind (genau wie wir alle vor einigen Monaten). Deshalb haben wir diese Serie ins Leben gerufen, um sie unseren Nutzern zu erklären. Wir haben bereits Blockchain und intelligente Verträge erklärt und jetzt ist es an der Zeit Cryptosoft zu erklären, was Kryptowährung ist. Tauchen wir also in das Thema ein!

Also, was ist eine Kryptowährung?

An dem Wort selbst kann man erkennen, dass es etwas mit Kryptographie und Währung zu tun hat.

Zuerst definieren wir, was normale Währungen sind. Währungen sind eine Art „wirtschaftlicher Puffer“, sie ermöglichen es den Menschen, ihre Bemühungen in etwas umzuwandeln, das seinen Wert behält und zu einem späteren Zeitpunkt wieder in Waren oder andere Dienstleistungen umgewandelt werden kann.

Kryptographie wiederum ist der Prozess der Umwandlung von gewöhnlichem Klartext in unverständlichen Text und umgekehrt. Moderne Kryptographie beschäftigt sich mit Vertraulichkeit – Informationen können von niemandem verstanden werden, Integrität – Informationen können von brokerbetrug nicht verändert werden, und Authentifizierung – Sender und Empfänger können sich gegenseitig bestätigen.

Krypto-Währung ist ein Tauschmittel (genau wie normales Geld), das in der digitalen Welt existiert und auf Verschlüsselung beruht, die Transaktionen sicher macht.

Cryptocurrency ist eine alternative Zahlungsform zu Bargeld, Kreditkarten und Schecks. Die Technologie dahinter ermöglicht es Ihnen, es direkt an andere zu senden, ohne eine dritte Partei wie eine Bank durchlaufen zu müssen. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Sozialversicherungs- oder Kreditwürdigkeit nicht als Sicherheit verwenden müssen und dass Sie vernünftigerweise pseudonym sein können. Mit anderen Worten, Krypto-Währungen sind wie virtuelle Abrechnungssysteme. Sie führen Aufzeichnungen über alle Transaktionen. Die Transaktionen werden in Blöcke gebündelt, die kryptographisch signiert sind (daher „Kryptowährung“) und der signierende Kunde erhält einige Einheiten virtueller Währung (und eventuell Transaktionsgebühren) als Belohnung für die Arbeit an der Berechnung der kryptographischen Signatur.

Wie Sie sich vorstellen können, gibt es dafür viele spannende Anwendungsfälle. Wenn Sie in einem anderen Land arbeiten, können Sie Geld an Ihre Familie zurückschicken, ohne hohe internationale Gebühren zu zahlen. Händler müssen sich keine Sorgen mehr über Zahlungsbetrug oder ungültige Schecks machen, da die Menschen nur das ausgeben können, was sie haben.

Die bekannteste Kryptowährung ist natürlich Bitcoin, die durch ihren explosiven Aufstieg alle neugierig auf das Thema Krypto gemacht hat und zum De-facto-Standard für Krypto-Währungen geworden ist. Wenn Sie mehr über Bitcoin erfahren möchten, empfehle ich Ihnen diesen Artikel von Brian Yahn am Hackernoon. Neben Bitcoin gibt es noch einige andere ziemlich wichtige Krypto-Währungen wie Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Dash und Ripple (XRP). Aber das Wichtigste ist, dass Sie jetzt Ihre eigene Kryptowährung starten können! Aber lassen Sie uns zunächst die wichtigsten Punkte zusammenfassen:

08/21/18

Mobile Payment App für Kryptowährung

Square’s Payment App gedeiht im Herbst und zeigt, dass es mehr ist als ein Krypto-Spiel: Nomura
Square scheint immun gegen die Bewegungen von bitcoin zu sein, da seine Mobile Payment App trotz eines Nachfragerückgangs nach Kryptowährung wuchs, so die Analyse von Nomura Instinet.
„Square ist mehr als nur ein Münzspiel“, sagt Dan Dolev, Executive Director und Analyst bei Nomura Instinet. „Viele Leute waren besorgt, weil es mit Bitmünze hochging, aber stattdessen ist es eine Entkopplung.“
Square Cash, das Ende Januar den Kryptohandel startete, wächst laut Nomura etwa dreimal schneller als Paypals Venmo, mit fast 2 Millionen Downloads pro Monat.
Kate Rooney | @Kr00ney
Veröffentlicht 12:06 PM ET Wed, 11. Juli 2018 Aktualisiert 12:44 PM ET Wed, 11. Juli 2018
CNBC.com
Quadratische Cash-App
Quelle: Quadratisch
Quadratische Cash-App
Trotz der jüngsten Umzüge des Zahlungsunternehmens Square mit bitcoin war das Wachstum seiner mobilen Zahlungsapplikation laut Nomura Instinet immun gegen den Preissturz der Kryptowährung.

Kryptohandel und Cryptosoft

Square Cash, das Ende Januar offiziell den Kryptohandel einführte, konnte brokerworld24 sich Cryptosoft von Bitcoin „abkoppeln“ und wächst mit fast 2 Millionen Downloads pro Monat im Mai und Juni laut einer Nomura-Analyse etwa dreimal schneller als der Venmo von Paypal.

„Square ist mehr als nur ein Bitcoin-Spiel“, sagte Dan Dolev, Executive Director und Analyst bei Nomura Instinet, gegenüber CNBC. „Viele Leute waren besorgt, weil es mit Bitmünze hochging, aber stattdessen ist es eine Entkopplung.“

Eine Spitze in den bitcoin Preisen spätes letztes Jahr half, einen Stromstoß im Bargeld-Anwendung Downloads Wachstum um Dezember zu erklären, als bitcoin $20.000 sich näherte und Quadrat zuerst verkündete, daß es Unterstützung für bitcoin prüfte, gesagtes Dolev. Die Bitcoin-Preise sind seitdem um mehr als 65 Prozent gesunken.

Aber da bitcoin sich schwer getan hat, hat sich das Wachstum der Cash App beschleunigt. Besonders stark waren die Downloadraten im Mai und Juni, als der Preis von bitcoin um 19 bzw. 15 Prozent fiel. Die Downloads der App stiegen im Mai um 154 Prozent gegenüber dem Vorjahr und im Juni um 153 Prozent, sagte Dolev.

Als Benchmark verglich Nomura Instinet die monatlichen Downloads von Square Cash mit denen der beliebten Krypto-Währungsbörse Coinbase, die laut Dolev in den letzten Monaten stark negativ geworden sind. Im Juni beispielsweise sank das monatliche Download-Wachstum von Coinbase um 39 Prozent, so die Studie von Nomura.

Im Juni erhielt Square, das von Twitter CEO Jack Dorsey betrieben wird, grünes Licht von den Regulierungsbehörden, um New Yorkern den Handel mit Krypto-Währung auf der Cash App zu ermöglichen. Aber das hatte keine wesentlichen Auswirkungen auf die Downloads.

„Als sie den Handel in New York eröffneten, erwartete man einen Anstieg der Downloads, aber es geschah nicht – wenn man sich den wöchentlichen Trend ansieht, verlangsamte er sich sogar etwas“, sagte Dolev.

Square Cash hat laut Nomura etwa 200.000 Downloads von Venmos insgesamt 31,4 Millionen. Basierend auf dem Wachstum, sind die Cash App Downloads auf Kurs, um Paypal’s Venmo innerhalb von ein paar Wochen zu übertreffen, sagte Dolev.

Die Firma hat ein „Buy“-Rating und ein Kursziel von $82 für Square, etwa $17 über dem, wo sie am Mittwoch gehandelt wurde. Die Aktie steigt in diesem Jahr um 86 Prozent, im Jahresvergleich um 154 Prozent. Um sicher zu sein, sagte Nomura, dass die Fähigkeit von Square, sein Ziel zu erreichen, durch den Preisdruck, die Verlangsamung des Bruttozahlungsvolumens und neue Angebote, die von Wettbewerbern auf den Markt kommen, beeinträchtigt werden könnte.

08/20/18

Krypto-Währungen für Waren akzeptiert

Am Freitag gaben die Samsung-Filialen im Baltikum bekannt, dass sie sieben verschiedene Krypto-Währungen für Waren akzeptieren werden. Durch eine Partnerschaft mit dem Zahlungsdienstleister Coppay können Kunden in den Samsung-Filialen in Tallinn, Riga, Vilnius und Kaunas mit BTC, ETH, DASH, NEM, STEEM, XRP und LTC bezahlen.

Dieser Beitrag wurde am 23. Juli 2018 aktualisiert. Nach einigen Berichten hat ein Sprecher von Samsung erklärt, dass die Firma keine Partnerschaft mit der Firma Coppay hat. Die Firma Coppay leugnete diese Ergebnisse, hat aber inzwischen ihre Blog-Post-Ankündigung gelöscht. Seitdem haben sie diesen Blog-Post-Update veröffentlicht, der die Kette der Ereignisse erklärt.

Samsung Stores in drei baltischen Staaten akzeptieren Krypto-Währungen
Samsung Stores in den baltischen Staaten akzeptieren jetzt CryptocurrenciesThe Plattform Coppay ist ein europäisches fintech Unternehmen, das Zahlungs-Gateways für Krypto-Währung zahlende Kunden in 31 Händlerstandorten anbietet. Jetzt hat das Unternehmen angekündigt, dass Samsung seinen Slogan „Turn on Future“ mit der Annahme von sieben verschiedenen Krypto-Währungen wahrhaftig annimmt. Zu den digitalen Währungen, die die Samsung-Shops für Zahlungen akzeptieren werden, gehören Bitcoin Core (BTC), Dash (DASH), NEM (XEM), Steem (STEEM), Ripple (XRP), Litecoin (LTC) und Ethereum (ETH).

„Kunden in Tallinn, Riga, Vilnius und Kaunas können Samsung Smartphones, Tablets, Laptops, TV-Geräte und mehr mit digitalem Geld kaufen“, erklärt Coppays Ankündigung.

Es gibt einen wachsenden Trend zur Geschäftsdigitalisierung und ermöglicht den Kunden, Waren und Dienstleistungen in Kryptowährung zu bezahlen, sei es im globalen Einzelhandel oder in lokalen Restaurants.

Samsung Stores im Baltikum akzeptieren jetzt Krypto-Währungen

Samsung-Standorte im Baltikum akzeptieren mittlerweile sieben verschiedene Krypto-Währungen.
Sowohl Samsung als auch der baltische Raum nehmen die Zukunft der digitalen Assets an.
Vor allem Kryptowährungen sind in den baltischen Staaten sehr beliebt und digitale Assets haben in Staaten wie Estland, Lettland und Litauen eine breite Akzeptanz. Es gibt eine Vielzahl von Händlern, die Bitcoin-Zahlungen für Kaffee, Wohnungen, Bars, Restaurants, Hotels, Fachgeschäfte, Bekleidungsgeschäfte und Massagesalons akzeptieren. Die Regulierungspolitik im Ostseeraum existiert kaum, mit Ausnahme von Lettland, das eine Kapitalertragssteuer von 20 Prozent auf Krypto-Währungswechsel erheben kann.

Unternehmen mit dem Namen Bitcoin Code

Samsung Stores in den baltischen Staaten jetzt akzeptieren CryptocurrenciesSamsung hat auch Interesse an Blockchain-Technologie gezeigt und es ist bekannt, dass das Unternehmen Halbleiter für Cryptocurrency Mining-Geräte entwickelt. Das Ergebnis des Unternehmens war im Jahr 2017 aufgrund der Halbleiternachfrage im Zusammenhang mit dem Digital Asset Mining deutlich gestiegen. Der Zahlungsprozessor Coppay arbeitet ähnlich wie die Plattform der Firma Bitcoin Code und es ist Händlern erlaubt, die Krypto-Währung vom Verkauf fernzuhalten, gegen Fiat oder eine Kombination aus beidem einzutauschen. Das Unternehmen erklärt, dass auch die anderen Samsung-Händler die Krypto-Payment-Funktion über ihr System hinzufügen werden.

Dieser Beitrag wurde am 23. Juli 2018 aktualisiert. Nach einigen Berichten hat ein Sprecher von Samsung erklärt, dass die Firma keine Partnerschaft mit der Firma Coppay hat. Die Firma Coppay leugnete diese Ergebnisse, hat aber inzwischen ihre Blog-Post-Ankündigung gelöscht. Das heißt, es ist sehr wahrscheinlich, dass Samsung-Filialen in den baltischen Staaten keine Krypto-Währungen für Zahlungen akzeptieren.

Bilder über Pixabay, Samsung Store, Samsung und Coppay Logos.

Sie recherchieren und lesen gerne über die Bitcoin-Technologie? Auf der Wiki-Seite von Bitcoin.com finden Sie einen detaillierten Einblick in die innovative Technologie und interessante Geschichte von Bitcoin. Bitcoin ist eine dezentralisierte digitale Währung, die nahezu sofortige, kostengünstige Zahlungen an jeden und überall auf der Welt ermöglicht. Bitcoin nutzt die Peer-to-Peer-Technologie, um ohne zentrale Autorität zu arbeiten: Transaktionsmanagement und Geldausgabe erfolgen gemeinsam über das Netzwerk. Lesen Sie alles darüber unter wiki.Bitcoin.com.

08/17/18

Neue und eifrige Krypto-Währungsbefürworter

So wie nur wenige Menschen verstehen, wie Gold aus der Erde abgebaut wird (und damit unser wirtschaftliches Fundament beeinflusst), verstehen noch weniger Menschen, wie ein Bitcoin entsteht – oder genauer gesagt, „abgebaut“ wird.

Bergbau ist ein Begriff, den nur die scharfsinnigsten Krypto-Währungs-Loyalisten verwenden. Neue und eifrige Krypto-Währungsbefürworter haben das Wort gehört, aber verstehen nicht ganz, was es „bedeutet“. Und wer Bitcoin immer noch als eine Art schwarze Magie sieht, hört „Bergbau“ und denkt an Pickel, Schaufeln und dunkle Tunnel.

Ohne „Bergbau“ gäbe es keinen Bitcoin Code

Für diejenigen, die es nicht wissen, ist die Definition von Bitcoin Mining „der Prozess, durch den Transaktionen verifiziert und dem öffentlichen Buch hinzugefügt werden, bekannt als Blockchain, und auch die Mittel, durch die neue Bitcoin freigegeben werden“. Denken Sie an den Bergbau als das, was diese unsichtbaren Datenblöcke schafft, die Menschen jetzt für Zehntausende von Dollar kaufen und spekulieren, dass ihr begrenztes Angebot ihren Wert im Laufe brokerworld24 der Zeit erhöhen wird. Das Gleiche gilt für Ethereum und Dutzende anderer Krypto-Währungen.

Doch laut Dan Reitzik, CEO von DMG Blockchain Solutions, ist der Prozess des Bergbaus viel komplizierter, als man denkt.

„Jeder kann einen Bitcoin kaufen“, sagte Reitzik. „Nicht jeder kann sein eigenes Bergwerk starten.“

DMG, ein diversifiziertes Unternehmen, das vor kurzem unter dem Symbol DMGI ~ TSX an der Börse von Toronto an die Börse ging, hat kürzlich „Gold“ in dem, was das nächste große Unternehmen zu sein scheint, das aus dem Aufstieg der Krypto-Währungen und der Blockkette hervorgeht. Mit Mainstream-Finanzanwendungen wie Robinhood, die ihre Türen für den Krypto-Währungshandel öffnen, um Märkte für Bitcoin-Futures-Kontrakte für Investoren zu schaffen, ist eines klar: Ob Sie zustimmen, dass Bitcoin und Krypto-Währungen Teil unserer Wirtschaft sein sollten, ist irrelevant für die Tatsache, dass sie sich eindeutig etablieren. Und das bedeutet, dass die technologische Nachfrage nach Bergbau, die das Netzwerk, auf dem diese Krypto-Währungen existieren, sowohl aufbaut als auch aufrechterhält, weiter steigen wird.

„Der überwiegende Teil des Kryptoabbaus findet derzeit in China statt“, sagt Reitzik. „Da sich jedoch Vorschriften abzeichnen, wollen viele Bergleute aus China herauskommen – und hier in Kanada haben wir die Elektrizitätsmacht und die Legislative, um es zu unterstützen. Im letzten Monat sind zwei große Gruppen in meinem Büro aufgetaucht, die sagen, dass sie mehr als 50.000 Bergbaumaschinen haben, die sie aus China bekommen wollen, und dass wir sie beherbergen sollen.“

Während DMG seine Hände in den vier großen Monetarisierungskategorien um Krypto-Blockkettenlösungen, Software, Hardware und Bergbau hat – es ist klar, dass letzteres sich schnell als das lukrativste erweist. Mit dem Know-how und der Energieverteilung kann DMG „mining as a service“ sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen anbieten. Unternehmen kaufen die Maschinen von DMG und zahlen dann eine monatliche Gebühr für das Hosting und die Verwaltung – und erhalten dafür Bitcoins. Und da bereits eine starke Partnerschaft mit Japans Bitmasters-Programm von 40.000 Krypto-Währungstreuhändern besteht, ist die Nachfrage nach Mining as a Service (MAAS) groß.

Jason Sundar, ein Wirtschaftsführer, der über 100 Millionen Dollar für verschiedene erstaunliche Projekte auf der ganzen Welt gesammelt hat, hat sich vor kurzem engagiert – sowohl als Einzelinvestor als auch als Koordinator von Investitionen verschiedener anderer Wertschöpfungspartner. Bis heute hat DMG insgesamt etwas mehr als 33 Millionen Dollar gesammelt, wobei 28 Millionen Dollar von einer der führenden kanadischen Investmentgesellschaften, Canaccord Genuity, angeführt werden. DMG plant den Bau einer 85-Megawatt-Anlage. Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie groß eine Anlage ist, die mit 1 Megawatt etwa 1.000 Haushalte versorgt.

08/15/18

Neueinsteigern, Trades von Bitcoin Profit kopieren

Cryptocurrency Ecosystem ermöglicht es Neueinsteigern, Trades von Profis zu kopierenSPONSORED
Ein neues Ökosystem bringt professionelle Händler, Kryptowährungsinhaber und Erstinvestoren im Krypto-Markt zusammen – mit der Plattform, die für jeden von ihnen „maßgeschneiderte Produkte“ anbietet.

Tradelize sagt, dass es seine Software in bestimmte Schichten aufgeteilt hat, so dass Benutzer mit unterschiedlichen Erfahrungsstufen den Service finden können, der ihren speziellen Bedürfnissen entspricht.

Für professionelle Händler, die sich mit Börsen auskennen, bietet Tradelize.terminal „hochentwickelte digitale Tools“, die es ihnen ermöglichen, Daten schnell zu analysieren, ohne dass sie Informationen aus verschiedenen Quellen sammeln müssen. Das Unternehmen sagt, dass selbst erfahrene Investoren derzeit mit riesigen Mengen an widersprüchlichen Informationen über Wertmarken und anfängliche Münzangebote konfrontiert sind – was es ihnen schwer macht, „den Überblick zu behalten und herauszufinden, welche sie unterstützen sollen“.

Bitcoin Profit und der Überblick

Sein Terminal bietet eine „vertraute Schnittstelle“, die es brokerbetrug ermöglicht den Markt zu verstehen – und mehr als ein Dutzend Krypto-Börsen sind bereits angeschlossen. Eine breite Palette von Risikomanagementeinstellungen wurde für Privatpersonen und Unternehmen eingeführt, wodurch Parallelen zu den Systemen von Pensionsfonds, Investmentbanken, Trusts und Investmentfonds weltweit geschaffen wurden.

Tradelize.terminal befindet sich bereits im offenen Betamodus und ebnet den Weg für die zweite Ebene, Tradelize.web, die fertiggestellt werden soll. Diese „einzigartige Umgebung“ ermöglicht es Menschen, die derzeit über Krypto-Währung verfügen – und auch der Öffentlichkeit, die neugierig sind auf die Möglichkeiten, die sie bieten kann -, die Strategien zu replizieren, die von erstklassigen Händlern verwendet werden.

Das Unternehmen sagt, dass dies durch eine Blockchain-basierte Technologie namens Tradelize.score unterstützt würde, die die Performance jedes Händlers über einen Zeitraum von zwei Monaten verfolgen würde. Sobald diese Statistiken abgeschlossen sind, erhalten professionelle Händler einen Fonds von bis zu 500.000 Dollar zur Verwaltung – und sie erhalten eine Provision, die auf den Einnahmen von Anfängern basiert, die sie kopieren. Etwa 80% der über den Token-Verkauf gesammelten Gelder werden verwendet, um die besten ProTraders auf der Plattform zu gewinnen und zu halten, wobei die Gelder an die 100 besten ProTraders vergeben werden.

Anton Zapolskyi, CEO und Gründer von Tradelize, sagte Cointelegraph: „Heute erleben wir, wie atemberaubend die Möglichkeiten sind, Einnahmen aus dem Krypto-Währungshandel zu generieren.

„Eines unserer Hauptziele ist es, ein perfektes Ökosystem für die besten professionellen Händler zu schaffen, aber unsere Plattform richtet sich an alle, von erfahrenen Profis bis hin zu Einsteigern. Wir glauben, dass Tradelize eine Schlüsselrolle bei der Masseneinführung von Kryptowährung spielen wird.“

„Ein einzigartiges Ökosystem“
Tradelize sagt, dass sein „einzigartiger Marktplatz“ durch eine „einzigartige Infrastruktur“ unterstützt wird, die als „Tradelize.brokerage V2.0“ bekannt ist – eine Suite von Dienstleistungen, die es allen Benutzern ermöglicht, Krypto-Währungen an mehreren Börsen zu kaufen, zu verkaufen und zu handeln, ohne dass für jeden von ihnen ein brandneues Konto eröffnet werden muss. Sie würden auch von niedrigen Transaktionsgebühren profitieren, die dazu beitragen, dass ein größerer Teil der Gewinne aus ihren Investitionen in ihren Taschen landet.

Das Unternehmen ist der festen Überzeugung, dass das Fachwissen und die Präzision professioneller Händler der Katalysator sein könnten, der die massenhafte Einführung von Krypto fördert. Die extreme Volatilität von Krypto-Währungen wie Bitcoin hat viele Investoren davon abgehalten, in den Markt einzusteigen – aber die Schritte von Menschen mit umfangreicher Erfahrung in diesem Sektor könnten helfen, das Risiko zu mindern. Ein weiterer Vorteil ist, dass Kryptowährung 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche gehandelt werden kann – weit entfernt von den europäischen und amerikanischen Aktienmärkten, die nur während der Geschäftszeiten an Wochentagen handeln.

Daria Generalova von ICOBox, die das Beratungsteam von Tradelize leitet, glaubt, dass dieses Projekt die richtigen Zutaten für einen erfolgreichen Token-Verkauf hat. Sie sagte: „Tradelize ist die Idee von erfahrenen Händlern und Finanzexperten mit Erfahrung an der New Yorker Börse und bei Angel Investments. Das Unternehmen weiß genau, was Händler und Investoren wissen müssen, um fundierte Entscheidungen treffen zu können.

„Diese App wurde entwickelt, um die besten Köpfe der Handelswelt anzuziehen und hat die Fähigkeit, Daten über Handelsaktivitäten mit jedem, der am Markt teilnehmen möchte, zu aggregieren und auszutauschen.“

Schnelle Registrierung
Tradelize sagt, dass es versucht hat, sicherzustellen, dass die Registrierung eines Kontos auf seiner Plattform so einfach und schmerzlos wie möglich ist – wobei alle Benutzer vollen Zugriff auf die Dienste der Plattform erhalten, solange sie TDZ-Token im Wert von $100, die Kryptowährung der Plattform, in ihrem Konto haben.

Um weiteres Wachstum auf der Plattform zu fördern, haben alle Teilnehmer das Potenzial, Boni zu verdienen, wenn sie neue Benutzer an Tradelize verweisen. Die Einlader erhalten 10 Prozent der Provisionen, die aus den Trades der Peer Group generiert werden.

08/10/18

Bitcoin Profit am Ende des Tages

Cryptos mit anderen Währungen zu vergleichen ist ein besserer Vergleich als der oben genannte, da Cryptos am Ende des Tages Währungen sind. Interessanterweise sind Cryptos eine globale Währung, was bedeutet, dass jeder mit einer Internetverbindung das Crypto-Netzwerk theoretisch nutzen kann. Das bedeutet, dass der TAM (total adressierbarer Markt) der Cryptos-Nutzer weltweit 3.885.567.619 Personen beträgt. Die Crypto und Bitcoin Marktkappen sind ein Bruchteil der Größen anderer Währungen. Der US-Dollar ist 15x so groß wie der Krypto-Markt und 26x so groß wie der Bitcoin-Markt. Der chinesische Yuan ist 33x so groß wie der Crypto-Markt und 58x so groß wie die Bitcoin-Marktkapitalisierung. Der Euro-Markt ist 38x so groß wie der Krypto-Markt und 67x so groß wie der Bitcoin-Markt.

Bitcoin-Markt und die Währung

Vergleicht man Cryptos & Bitcoin mit den täglichen Forex-Handelsmärkten, so werden im Durchschnitt jeden Tag 5 Billionen Dollar auf dem Forex-Markt weltweit gehandelt.

Die Tatsache, dass Cryptos im Vergleich zu Bitcon Profit anderen Währungen ein Tropfen auf den heißen Stein sind, sollte Ihnen helfen, die Frage zu beantworten, ob es für Sie zu spät ist, in den Crypto-Markt zu kommen.

Marktgröße natürlicher Ressourcen vs. Krypto-Markt
Ist es zu spät, Bitcoin zu kaufen, ist es zu spät, in Cryptocurrency zu investieren?
Natürliche Ressourcen vs. Krypto-Markt

Der Vergleich des Crypto-Marktes mit verschiedenen Ressourcen mag für viele Menschen keinen Sinn ergeben, aber Bitcoin ist auch als „Digital Gold“ bekannt. Wie Gold ist Bitcoin fest im Angebot (begrenztes Angebot – 21 Millionen), wird abgebaut (über Online-Minenarbeiter) und für einige als Absicherung gegen andere Märkte verwendet. Gold ist 29x so groß wie der Crypto-Markt und 52x so groß wie der Bitcoin-Markt. Der Silbermarkt wird auf $5 Billionen Dollar geschätzt, und auch 21x die Größe des Krypto-Marktes und 37x die Größe des Bitcoin-Marktes!

Diamanten, die eine Marktgröße von $80Bn haben, sind kleiner als der Crypto und Bitcoin Markt, aber Diamanten sind für immer.

Der Öl- und Gasmarkt für 2017 ist ebenfalls 8x so groß wie der gesamte Krypto-Markt und 15x so groß wie der Bitcoin-Markt.

Ist es wieder zu spät, um in Cryptos zu springen? Nein. Werden Cryptos über Nacht verschwinden? Nein.

Marktgröße der Zufallsmärkte vs. Krypto-Markt

Ist es zu spät, Bitcoin zu kaufen, ist es zu spät, in Cryptocurrency zu investieren?
Das ist eine lustige Übung, aber sie soll einen Punkt nach Hause fahren. Märkte wie Autonome Fahrzeuge, Virtuelle Realität, Erweiterte Realität, selbst das Internet der Dinge ist noch nicht vollständig verwirklicht, aber sie haben größere Marktgrößen als der gesamte Crytpo-Markt und Bitcoin-Markt. Ich würde argumentieren, dass Cryptos und Bitcoin weiter sind als viele dieser neueren Industrien. Der Bitcoin Genesis (erster) Block wurde am 3. Januar 2009 abgebaut, und das Konzept der digitalen Währungen gibt es seit den 1980er Jahren. Warum ist das interessant?

Krypto-Markt

Man hört die Leute oft nicht sagen,

„Ist es zu spät, um in den Autonomen Fahrzeugmarkt zu investieren?“

„Ist es zu spät, in den Virtual / Augmented Reality Markt zu investieren?“

„Ist es zu spät, um in den IOT-Markt zu investieren?“

Oder dass sich diese Kategorien in einer Blase befinden und überbewertet sind, obwohl die aktuellen Schätzungen größer oder gleich der aktuellen Crypto-Marktgröße sind. (lesen Sie auch: Bitcoin vs. Alt Coins kehrt zurück: Vergleich der Gewinne zwischen Bitcoin & Altcoins Investing)

Außerdem, wenn Dinge wie Treuepunkte ($653Bn – einschließlich Coupons, Geschenkkarten und Treuepunkte) einen größeren Marktwert haben als der Krypto-Markt und der Bitcoin-Markt, scheint es nicht allzu wahrscheinlich, dass die beiden letztgenannten Märkte überbewertet sind.

Eine wichtige Tatsache, die Sie beachten sollten, ist schließlich, dass die meisten größeren Akteure, darunter Hedgefonds, CME, Investmentbanken, Pensionsfonds und Vermögensverwalter, noch nicht einmal begonnen haben, in den Crypto-Markt zu investieren. Stellen Sie sich vor, was passiert, wenn sie kommen….

08/5/18

Bitcoin Marktkapitalisierung mit Bitcoin Profit

Nun, ich sage nicht, dass sich diese Trends fortsetzen werden (und nicht, dass sie es nicht werden), der Punkt ist, dass, je weiter Sie verzögern, desto mehr werden Sie sich wünschen, dass Sie gestern reingekommen sind. Wenn du fragst: „Ist es zu spät für Cryptos?“ Selbst wenn du vor 3 Monaten gekommen wärst, würdest du immer noch große Gewinne machen. Also „Nein“, es ist noch nicht zu spät, um heute nach Cryptos zu kommen.

Bitcoin Pofit: Was ist der Unterschied?

Marktkapitalisierung nach Ländern Aktienmärkte vs. Krypto-Markt
Als nächstes vergleichen wir die Cryptocurrency Market Cap mit anderen brokerworld24 und Währung.

Krypto-Währung Marktkapitalisierung: $240.365.000.000 (20.11.17) – $240 Mrd.

Bitcoin Marktkapitalisierung: $135.151.000.000 (20.11.17) – $135 Mrd.

Ist es zu spät, Bitcoin zu kaufen, ist es zu spät, in Cryptocurrency zu investieren?
Land Aktienmarkt Caps vs Crypto Market Caps

Ein paar interessante Dinge aus dieser Tabelle. Die US Stock Market Cap ist 167x so groß wie die Bitcoin Market Cap und 94x so groß wie die Crypto Market Cap. Chinas Börsenkapitalisierung ist 54x so groß wie der Bitcoin-Markt und 31x so groß wie der Crypto-Markt. (Siehe mehr: Crypto ICO vs. Stock IPO: Was ist der Unterschied?)

Ich weise darauf hin, weil die Frage „Ist es zu spät, in Cryptos zu investieren“ mit der Frage „Sind Kryptowährungen in einer Blase? Wenn man den Cryptocurrency-Markt als einen Bruchteil des US-Aktienmarktes betrachtet, sieht man, dass dieser nicht so groß wie eine „Blase“ ist, wie man denkt. Nicht wenige Leute denken, dass wegen der Größe des Crypto-Marktes ($240 Bn Marktkapitalisierung) und seines schnellen Anstiegs in diesem Jahr, dass Cryptos überbewertet sind; jedoch ist die Marktkapitalisierung nicht so groß wie andere Märkte, die heute existieren.

Cryptos sind heute nur ein Bruchteil der Aktivitäten, die an den Börsen auf der ganzen Welt stattfinden.

Börsen Marktkapitalisierung nach Unternehmen vs. Krypto-Markt
Als nächstes werfen wir einen Blick auf die Crypto & Bitcoin Marktkapitalisierung im Vergleich zu bestimmten Unternehmensmarktkapitalisierungen.

Ist es zu spät, Bitcoin zu kaufen, ist es zu spät, in Cryptocurrency zu investieren?
Unternehmen Market Cap vs Crypto Market Cap

Obwohl Bitcoin kein „Unternehmen“ ist, kann man es sich als Vermögenswert innerhalb einer Börse, z.B. S&P500, vorstellen.

Es ist interessant zu sehen, dass bestimmte Unternehmen, wie z.B. Apple, 4x so groß sind wie der gesamte Crypto-Markt und 7x so groß wie die Bitcoin-Marktkapitalisierung. Da Cryptos tatsächlich ein tatsächlicher Markt und technisch eine Währung sind, sollte der Crypto-Markt viel größer sein als F500-Unternehmen.

Was ich hier zu zeigen versuche, ist, dass Cryptos die Größenordnung erreicht haben, aber immer noch nicht die Größenordnung erreicht haben, die einige der Top-Fortune-500-Unternehmen im Moment haben, was bedeutet, dass es noch nicht zu spät ist, zu investieren. Außerdem ist es angesichts der Größenordnung, die die Krypto-Währungen erreicht haben, unwahrscheinlich, dass sie über Nacht verschwinden.